Der minderjährige Erbe - was man im Erbfall beachten muss

Aktuelle News | 21.01.2021

Auch Minderjährige können erben, wenn sie in einem Testament zu Erben bestimmt worden sind oder wenn die gesetzliche Erbfolge eintritt. Minderjährige Kinder sind allerdings nicht voll geschäftsfähig. Bei der Verwaltung des Nachlasses werden sie daher von beiden Eltern - soweit sie sorgeberechtigt sind - gesetzlich vertreten. Der Gesetzgeber schützt minderjährige Kinder besonders, so dass dem gesetzlichen Vertretungsrecht der Eltern Grenzen gesetzt sind.

Zurück